Eurowine Education | Weinseminare, Sommelierausbildung, Weinreisen

Interview

 European Wine Education

Ihre Sommelier Ausbildung München

 

Ein Interview mit Geschäftsführer & Sommelier Andrea Vestri

 European Wine Education

Ihre Sommelier Ausbildung München

 

Ein Interview mit Geschäftsführer & Sommelier Andrea Vestri

Der gebürtige Florentiner Andrea Vestri weiß, wovon er vor seinen Schülern in der European Wine Education spricht. Bereits mit 25 Jahren entdeckte er seine Wein-Affinität und beschäftigte sich so seither mit den besten Weinen der Welt. 2016 folgte dann die Gründung der European Wine Education, eine Sommelier Ausbildung München. Heute, neben dem französischen Sommelier und Geschäftspartner Jean-Jaques Marcel, führt er Weinneulinge in die Welt des Genusses und der Weinkunde ein.

Wie entstand Ihre Affinität zu Wein?

Wie es in Italien üblich ist, hat auch meine Familie zum Essen immer einen Wein getrunken. Meist einen Rotwein und selbstverständlich regional. Zu dieser Zeit war es gang und gäbe, dass auch die Kinder etwas Wein trinken dürfen.  Meine Großmutter und Großtante waren immer der Meinung, “vino rosso fà buon sangue“ – roter Wein macht gutes Blut. Daher durften auch mein Bruder und ich immer wieder ein Schlückchen mittrinken. Zur Jause gab es oft toskanisches Brot in Rotwein getränkt und mit Zucker beträufelt. Sehr lecker! Selbstverständlich entsprach der Wein (54 Lt. Glasflasche), den mein Vater von einem Bauern in der Damigiana kaufte, nicht der heutigen Qualität.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Ihrem Partner Jean Jacques Marcel?

Ich leitete 13 Jahre lang das Restaurant „Atelier Gourmet“ in München. Jean Jacques arbeitete dort als Sommelier. Er hat mich mit seinen Fähigkeiten und Erfahrungen sofort fasziniert. Zusammen haben wir in 13 Jahren insgesamt ca. 200 Weinseminare geführt und aus dem jahrelangen gemeinsamen Arbeiten ist auch eine sehr gute Freundschaft entstanden.

Wann und wie kam es zur Gründung der European Wine Education? Was hat Sie dazu bewegt?

Ende 2013 wurde der bayerische Ableger der Europäischen Sommelier Schule gegründet. Das Angebot kam von einem Freund, der zu dieser Zeit Leiter der ESS Deutschland war. Nach knapp drei Jahren habe ich mich von der ESS getrennt und Anfang 2016 die ISO-zertifizierte Sommelier Ausbildung München EWE gegründet. Die Beweggründe waren einfach. Primär wollte ich den jungen Gastronomen eine zusätzliche Chance anbieten, damit sie sich im Bereich Gastronomie besser profilieren und verkaufen können. Bedienen kann nämlich jeder, aber Weine empfehlen oder eine Weinkarte erstellen nicht.

 

 

 

Welche Kurse/Ausbildungen bietet die European Wine Education an? Wie lange dauert die Sommelier Ausbildung München? 

Primär kann man sich bei der EWE für eine Sommelier Ausbildung München anmelden. Diese ist in drei Leveln aufgeteilt und dauert je nach Terminplan ca. 6-8 Monate. Insgesamt sind es 30 Unterrichtseinheiten inklusive Prüfungen. Für diejenigen, die nicht Wein-Sommelier werden möchten aber trotzdem etwas mehr über das Getränk wissen möchten bieten wir seit Anfang 2021 auch einen Weinkennerkurs an. Mit insgesamt neun Kurseinheiten und zehn Verkostungsvideos ist dieser deutlich kürzer und weniger umfangreich. Zudem wird dieser Kurs online abgehalten und aufgezeichnet.

Mit welchen Referenzen verlassen die Kursteilnehmer die Seminare?

Die Teilnehmer haben bei bestandener Prüfung eine ISO-zertifizierte Sommelier Ausbildung München welche weltweit anerkannt ist. Bei dem Weinkennerkurs wird man auch zum ISO-zertifizierten Weinkenner/in ausgebildet.

Sie veranstalten auch Weinreisen zu den verschiedenen Weingebieten. Dürfen nur Schulteilnehmer und Absolventen teilnehmen?

Nein. Unsere Weinreisen sind für alle möglich, denn jeder sollte seiner Leidenschaft nachgehen können und das gelingt bei den Reisen am besten. In Kooperation mit dem größten Busunternehmen Süddeutschlands organisieren wir Jährlich vier bis sechs Reisen in die verschiedenen Weingebiete Europas. Zusätzlich bietet die EWE, Weinreisen für kleinere Gruppen mit eigener An -und Abreise an. Dabei kann die Reise den Kundenwünschen entsprechend angepasst werden.

Sie bieten Firmen-Events sowohl online als auch offline. Wie läuft solch ein Event ab?

Firmen-Events in Präsenz finden normalerweise direkt vor Ort im Sitz der Firmen statt. Wir bieten auch Privatveranstaltungen an, welche zu Hause gehalten werden. Diese werden meist in Kombination mit einem Menü gebucht. Oft wollen sowohl Firmen als auch Privatpersonen, das Event lieber direkt im Sitz der Sommelier Ausbildung München EWE erleben. Online-Veranstaltungen werden digital über ZOOM übertragen. Die Teilnehmer erhalten im Voraus ein Paket mit den Weinen und den Unterlagen nach Hause geliefert. Letztes Jahr war unsere virtuelle Weihnachtsfeier sehr gefragt. Für einen Großkunden haben wir eine virtuelle Weihnachtsfeier mit rund 270 Teilnehmern organisiert.

Bieten Sie auch Schulungen für die Gastronomie an?

Selbstverständlich. Wir planen gerade ein großes Projekt mit einem Hotel/ Restaurant, welches das Personal auf die eigene Weinkarte und mögliches Foodpairing schulen möchte.

Wie werden die Kurse aktuell während der Corona-Pandemie gehalten? Wie sind aktuell die Berufschancen als Sommelier? 

Seit Ende 2020 haben wir alle Kurse zur Sommelier Ausbildung München, Kurse, Firmenevents, Weihnachtsfeiern etc. auf online umgestellt. Falls es die Situation wieder zulässt, bieten wir Kurse, Events, Menüabende etc. für Firmen und Privatpersonen, wieder in Präsenz an. Aktuell wird weltweit nach Fachpersonal für die Gastronomie gesucht, deshalb sind Sommelier/ère momentan sehr gefragt und der Trend wird auch in der nächsten Zeit halten.

An welche Zielgruppe richten sich die Kurse?

Unsere Kurse richten sich eigentlich an alle, die eine gewisse Empathie für Wein haben. Diese kann sich aber auch erst durch einen Weinkennerkurs oder Schnuppertag entwickeln. Viele unserer Teilnehmer/innen haben ihren Job später sogar an den Nagel gehangen und eine Karriere in der Weinbranche begonnen.

Was zeichnet die European Wine Education aus und was unterscheidet sie von anderen Sommelier Ausbildungen? 

Wir sind die einzige Sommelier Schule im deutschsprachigen Raum, bei der für eine Anmeldung zur Sommelier Ausbildung München keine Vorkenntnisse oder Gastroerfahrungen notwendig sind. Daher sind unsere Kursteilnehmer zu 70% Privatpersonen und lediglich 30 % Gastronomen.

Wenn Sie Ihre Absolventen/innen in die Welt des Weines schicken, was geben Sie ihnen mit auf den Weg? 

In erster Linie sollten sie Bescheidenheit vorweisen denn man lernt im Leben nie aus. Sie haben zwar den Führerschein für eine Sommelier Ausbildung München gemacht, sind aber noch lange keine Formel 1 Fahrer. Daher sollten sie sich auch ständig weiterbilden. Hierfür empfehle ich Weingutbesichtigungen, Weinkurse, Verkostungen sowie das Lesen von Fachmagazinen. Aber vor allem sollten sie immer am Ball bleiben und viele unterschiedliche Weine probieren.

Haben Sie Absolventen/innen, die eine erfolgreiche Karriere in der Weinbranche gestartet haben?

Ja, so einige. Ein junger Student, welcher bei uns die Sommelier Ausbildung München gemacht hat, ist seit knapp zwei Jahren Restaurantmanager in einem Luxus- Hotelrestaurant in Melbourne, einer hat zwei Hotels in Südtirol übernommen und ist gerade dabei die Bars und Restaurants auf top Niveau zu bringen. Drei branchenfremde Frauen haben ihre Jobs gekündigt und im Raum München drei Weinhandlungen eröffnet. Einige haben sich selbständig gemacht und betreiben jetzt eine eigene Bar oder ein eigenes Restaurant. Also wir sind schon sehr stolz auf uns und unsere Leistung als Dozenten in der Sommelier Ausbildung München.

Was lieben Sie an Ihrem Beruf?

Ich liebe es, meine Leidenschaft für den Wein sowie auch für die Arbeit des Winzers im Weinberg und im Keller anderen weiterzugeben. Am besten gefällt mir aber, dass ich meine Zuhörer mit dem was ich ihnen erzähle, immer wieder begeistern kann.


Es heißt, der Weingeschmack verrät viel über eine Person. Was ist Ihr Lieblingswein, Herr Vestri?

Ehrlich gesagt, gibt es den nicht. Er sollte mit mir sprechen, seinem Terroir entsprechen und vor allem muss er Gefühle und Sensationen hervorrufen, sodass man ihn lange im Gaumen hält und er in Erinnerung bleibt.



Das könnte Sie interessieren:

  • Eurowine Education | Weinseminare, Sommelierausbildung, Weinreisen

Virtuelle Weihnachtsfeier

Virtuelle Erlebnisweihnachtsfeier 2020

Zur Stärkung von Teamgeist & Verbundenheit der Mitarbeiter

weiterlesen ->
  • Eurowine Education | Weinseminare, Sommelierausbildung, Weinreisen

Live & Online Firmenveranstaltungen

Virtueller Firmenevent mit Online-Weinverkostung 

Zur Stärkung von Teamgeist & Verbundenheit Ihrer Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner

weiterlesen ->
  • Eurowine Education | Weinseminare, Sommelierausbildung, Weinreisen

Einführung in die Weinwelt

Dieser 3-stündige Kurs ist für all' diejenigen (Privat oder Gastronomie), die nicht Sommelier werden möchten, sich aber gerne ein fundiertes Wissen über Wein und Sensorik aneignen möchten. Ziel des Kurses ist es, dass Sie, wenn es um Wein geht, bereits 'mitreden' und souveräner auftreten können. Während des Kurses werden mehrere erlesene Weine verkostet.

weiterlesen ->
Weinsommelier Ausbildung München Bewertung

„Das Lehrer-Team schafft für mich die perfekte Balance aus großem Spaßfaktor, persönlicher Note und angemessener Ernsthaftigkeit in Sachen Wissensvermittlung. Die Atmosphäre ist super, die Gruppe hatte eine angenehme Größe. Das war total schön! DANKE.“

Constanze Braun